messie-kompetenzzentrum

Messie-Syndrom: Hilfe und Unterstützung für Fachkräfte, Betroffene und Angehörige

Etwa 2,5 Millionen Menschen sind in Deutschland vom Messie-Syndrom betroffen. Das Messiesyndrom bezeichnet Menschen, die in ihren privaten Räumen keine Ordnung herstellen oder halten können, in der sie sich wohlfühlen. Das Spektrum reicht von der Unfähigkeit, Dingen einen Wert beizumessen, bis hin zur Vermüllung und Verwahrlosung.
Das Messiesyndrom geht einher mit einer Vielzahl psychoemotionaler Befindlichkeitsstörungen. Oft verbergen sich dahinter elementare Bedürfnisse, die entdeckt und in gestaltende Lebensenergie umgewandelt werden wollen.

August 2016: Veronika Schröter gründet das Messie-Kompetenz-Zentrum in Stuttgart

Sie ist Messie-Expertin seit 2001, HP für Psychotherapie und hat die »Identitätsbildende Messie-Therapie« – vom Sollen zum Wollen, vom Wollen zum Sein – entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwig-UniversitätFreiburg wurde ab 2009 eine wissenschaftliche Studie zum Messie-Thema durchgeführt. Die Erkenntnisse sind Basis der »Identitätsbildenden Messie-Therapie«.

Es braucht eine besondere Schulung, um Menschen mit Messie-Syndrom wirksam zu unterstützen. Mit dieser Weiterbildung profilieren Sie sich in Ihren prozessorientierten, beratenden Fähigkeiten und erweitern somit Ihre berufliche Identität.

Berufsbegleitende Weiterbildung zur Messie-Fachkraft

Sind Sie in Ihrem beruflichen Arbeitsfeld mit Menschen konfrontiert, die am Messie-Syndrom leiden? Haben Sie Freude daran, diese besondere Personengruppe in ihrem Alltag fachgerecht zu begleiten?
Als Messie-Fachkraft unterstützen Sie Menschen mit Messie-Syndrom in ihren psychischen, sozialen und praktischen Bedürfnissen. Sie haben einen geschulten Blick und ein offenes Ohr für ihre besonderen Belange und helfen ihnen aktiv, ihren Alltag bestmöglich und nachhaltig zu beheimaten, – ohne sich selbst dabei aus den Augen zu verlieren.
Diese Weiterbildung ist z.B. geeignet für Mitarbeiter/innen des Ambulanten Sozial-psychiatrischen Dienstes, der Familienhilfe, des ambulanten oder betreuten Wohnens und ebenso Angestellte und Mitarbeiter in staatlichen, kommunalen und kirchlichen Einrichtungen der psychosozialen Beratung und Begleitung (z.B. Fallmanagement in den Jobcentern, Schuldenberater, Arbeitslosenhilfe etc.).

Buchankündigung

Buchcover

Am 11. März 2017 ist mein Buch “Messie-Welten” beim Klett-Cotta Verlag erschienen.
- Infoflyer zum Buch -

Interview bei SFR

Veronika Schröter bei SFR
Wie Messies wirklich sind


Interview bei Bayern 2

Einschätzungen von Veronika Schröter
Wie krank sind eigentlich Messies?


Um die Messie-Problematik zu lösen gilt es, die tieferen Ursachen herauszuarbeiten, Chancen zu sehen und Ziele und Maßnahmen zu entwickeln. Hierbei unterstütze ich Sie gerne.
Wenn Sie im beruflichen Kontext mit Messies zu tun haben, möchte ich Sie gerne darin unterstützen, diesem Problem auf professionelle Weise erfolgreich zu begegnen!
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass kein Fall wie der andere ist. Deswegen biete ich auf vielfache Nachfrage hin auch regelmäßig Supervisionen für Einrichtungen an.

Messie-Therapie

Viele Infos rund um Therapie und Angebote finden Sie auf
www.veronika-schroeter.de

Was ist das Messie-Kompetenz-Zentrum?

Ihre Ansprechpartnerin:

Veronika_Schroeter

Veronika Schröter
Pischekstraße 17 A
70184 Stuttgart

+49 711 90797560
info@messie-kompetenzzentrum.com